Neuesten Shops im Überblick

Apotheken per Lastschrift

In der heutigen Zeit ist es einfach, im Internet zu bestellen und sich Produkte liefern zu lassen. Das funktioniert auch mit Medikamenten - Internetapotheken machen es möglich. Hustensaft, Schmerzmittel und vieles mehr kaufen und sich einfach nach Hause schicken lassen. Somit erspart der Kunde sich den Weg zur Apotheke und ist nicht an Öffnungszeiten gebunden. Versandapotheken haben oftmals günstige Preisen und besondere Angebote. Es lohnt sich, Kosten zu vergleichen und darauf zu achten, wie viel Online Apotheken für den Versand berechnen. Gerade für Familien bietet es sich an, große Bestellungen online zu tätigen und die Produkte problemlos nach Hause liefern zu lassen. Aber auch Berufstätige profitieren davon, Einkäufe bequem online zu erledigen. Wie Sie sehen spricht einiges für die "Apotheken im Netz", nicht zu vergessen die Bezahlung per Lastschrift.

(12 Stimmen)
zurRose - 3.4 von 5 basierend auf 12 Stimmen

(2 Stimmen)
europa apotheek - 4.5 von 5 basierend auf 2 Stimmen

(6 Stimmen)
DocMorris - 4.3 von 5 basierend auf 6 Stimmen

(7 Stimmen)
apodiscounter - 3.7 von 5 basierend auf 7 Stimmen

(6 Stimmen)
apotal - 3.5 von 5 basierend auf 6 Stimmen

(3 Stimmen)
besamex - 3.3 von 5 basierend auf 3 Stimmen

(5 Stimmen)
Vita Apotheke - 3.6 von 5 basierend auf 5 Stimmen

(1 Stimme)
Volksversand - 4.0 von 5 basierend auf 1 Stimme

(6 Stimmen)
mycare - 2.7 von 5 basierend auf 6 Stimmen

(0 Stimmen)

(0 Stimmen)

(4 Stimmen)
apo-rot - 2.8 von 5 basierend auf 4 Stimmen

(1 Stimme)
bodyguard Apotheke - 5.0 von 5 basierend auf 1 Stimme

(2 Stimmen)
medipolis - 4.5 von 5 basierend auf 2 Stimmen

(1 Stimme)
phamia - 5.0 von 5 basierend auf 1 Stimme

(2 Stimmen)
Sanicare - 3.5 von 5 basierend auf 2 Stimmen

(2 Stimmen)
Shop Apotheke - 4.5 von 5 basierend auf 2 Stimmen

(3 Stimmen)
myapo - 5.0 von 5 basierend auf 3 Stimmen

(3 Stimmen)
nu3shop - 3.3 von 5 basierend auf 3 Stimmen

(5 Stimmen)
Redix Vital - 3.4 von 5 basierend auf 5 Stimmen

So funktioniert`s

So geht`s Das Lastschriftverfahren gehört zu den sicheren und einfachen Zahlungsarten im Internet. Man gibt seine Bankverbindung an und erteilt damit dem Verkäufer einen Abbuchungsauftrag.

Der Auftrag, beziehungsweise die Erlaubnis gilt einmalig und nur für einen bestimmten Rechnungsbetrag im vorgegebenen Zeitraum. Dieses sogenannte SEPA Verfahren wurde zur Vereinheitlichung beim Onlinezahlungsverkehr eingeführt.

Vergleichbar ist die Zahlung per Lastschrift mit einer Zahlung über electronic cash (EC-Karte) mit Unterschrift (ohne Pin). Im Regelfall arbeiten die Geschäfte mittlerweile aber fast ausschließlich mit EC-Karte mit Pin (Geheimnummer).

Gerade bei Onlinekäufen behält man durch das Lastschrift-Abbuchungsverfahren stets den Überblick. Dennoch sollte man regelmäßig das eigene Konto kontrollieren, ob die korrekten Beträge abgebucht wurden. Bei Problemen können Sie problemlos eine Lastschriftrückgabe beauftragen - und das bis zu 8 Wochen.

Die Vorteile

Die Vorteile Apotheken sind längst mehr als eine Anlaufstelle für Medikamente. Löste man früher seine Rezepte dort ein oder erstand rasch ein Erkältungsmittel, werden heutzutage dort auch Pflegeprodukte für den Körper gekauft. Insofern gleichen die Apotheken kleinen Supermärkten - da bleibt es nicht aus, dass auch hier der Trend in Richtung Online-Apotheke geht.

Diese Internetapotheken bieten auch Neukunden gerne den Lastschriftkauf an. Zum besonderen Service gehört somit, den Käufer zu entlasten - die Zahlung des Rechnungsbetrages wird direkt vom Käufer selbst veranlasst. Der Käufer braucht an nichts zu denken. Es entstehen keine Mahngebüren, da keine Fristen vergessen werden können. Auch die Lieferung erfolgt reibungslos - erst kommt die Ware, dann wird der Rechnungsbetrag abgebucht.

Ein weiterer Vorteil beim Medikamentenkauf online per Lastschrift ist folgender:
Errichtet man ein eigenes Kundenkonto bei der Versandapotheke seiner Wahl, werden alle persönlichen Daten gespeichert, auch die Bankverbindung. Man braucht bereits bei der zweiten Anmeldung keine Eingaben mehr zu tätigen.

Der Clou:
Da auch Rechnungen aus früheren Bestellungen eingesehen werden können, kann man alle Medikamente namentlich wiederfinden. Das ist von großem Vorteil, falls man etwas bestimmtes sucht.

Die Nachteile

Die Nachteile Die Bankverbindung muss zwingend online eingegeben werden. Bei Errichtung eines Kundenkontos braucht man die Angaben aber nur einmalig vornehmen und die Daten werden verschlüsselt dargestellt. Eine gute Software sichert solche Daten entsprechend, sodass nichts passieren kann.

Es braucht also niemand Hemmungen davor zu haben, diese Daten einzugeben, solange die eigenen Endgeräte (PC, Smartphone...) mit z.B. aktueller Virenschutzschutzsoftware geschützt sind.

Unvorsichtig hingegen wäre es, diverse Geheimnummern (Pin-Codes) oder Tan-Nummern zu nennen. Kein seriöses Unternehmen würde danach fragen. Pin-Codes für EC-oder Kreditkarten benötigt man ausschließlich bei Bargeld-Abhebungen oder Zahlungen an der Kasse in Geschäften.

Tan-Nummern werden unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen nur bei Online-Überweisungen erfragt - und zwar ausschließlich durch die kontoführende Bank.

Achten Sie zudem auf genügend Liquidität auf dem Konto oder beim Dispositionskredit auf ausreichenden Kreditrahmen. Eine Rücklastschrift wirkt sich nämlich negativ auf die Bonität aus.

Lastschrift / Bankeinzug

Sie erhalten eine umfangreiche Auswahl an TOP-Shops - sortiert nach Kategorien. Nur ausgewählte Markenshops bei denen Sie sicher und bequem per Lastschrift oder Bankeinzug bestellen können werden gelistet. Detaillierte Infos zum Bankeinzugsverfahren, Lastschriftrückgabe oder Bonitätsprüfung erhalten Sie direkt bei den Shops. Wählen Sie aus über 200 namhaften Online-Shops und genießen alle Vorteile des Lastschriftverfahrens.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen